Das ist schon eine fragwürdige Challenge, bei der man versucht einen Maiskolben mit einer Bohrmaschine so schnell wie möglich zu essen. Einige Videos dieses Contests erwecken den Eindruck es würde wirklich funktionieren. Doch das hier gezeigte Video sollte das Gegenteil beweisen.

Ein Mann aus China versucht den „Corn on the Drill Contest“ zu meistern und schlägt sich mit dem Maiskolben die zwei vorderen Schneidezähne raus. Wirklich eine gruselige Vorstellung.

Deswegen können wir jedem nur empfehlen diese Maiskolben Challenge nicht nachzumachen, da es meisten schief geht. In der Vergangenheit gab es schon eine Chinesin die sich dadurch einen riesigen Büschel Haare rausgerissen hat.

Quelle unbekannt

 

Hinterlasse eine Antwort